Über Meditation –
anhand Ausführungen von
Jiddu Krishnamurti

Unser gemeinsames jährliches Schweigeseminar möchte in der turbulenten Zeit vor Weihnachten Rückzug und Raum für Innenschau anbieten. Anhand Text-Auschnitten und Aussagen von Jiddu Krishnamurti wird Eberhard das Thema der Meditation neu beleuchten. 

Meditation ist ein Begriff der sehr weitreichend interpretiert werden kann. In diesem Seminar wird eine Auswahl inspirierender und praktisch anwendbarer Anschauungen über Meditation in Theorie und Praxis vermittelt. Im Vorder-grund werden die Ausführungen über Meditation von Jiddu Krishnamurti stehen, aber wir werden uns auch aus den Ausführungen anderer, nicht nur indischer Weisheitstexte, inspirieren lassen.

Eberhards Unterweisungen wird durch regelmässige Yogasequenzen  (3 pro Tag) von Doris unterstützt und vertieft. 

Doris leitet am Donnerstag das Seminar ein. Das Schweigen beginnt am Freitag nach der Einführung von Eberhard zum Sinn des Schweigens und wird bis Sonntagmorgen dauern. Es gibt jedoch die Möglichkeit Fragen und Anliegen zu klären.  

Seminarleitung:

Eberhard Bärr & Doris Echlin

Zeitplan:

Donnerstag: 15:30 – 18:30
                   Abendprogramm
Freitag:        07:30 – 08:30 (Yoga)  · 10:00 – 13:00  · 15:30 – 18:30
                   Abendprogramm
Samstag:     07:30 – 08:30 (Yoga)  · 10:00 – 13:00 · 15:30 – 18:30
                   Abendprogramm
Sonntag:      07:30 – 08:30 (Yoga), 10:00 – 13:00

                   Jeder 3-stündige Block enthält Unterweisung und Praxis.

Ort:

Villa Unspunnen, Wilderswil bei Interlaken.
Bitte die Hotelbuchung direkt ans Seminarhotel richten (mit Vermerk Yoga Echlin).

Seminargebühr:

sfr. 500.-

Anmeldung/Fragen:

Doris Echlin, yoga@dorisechlin.ch



Vermerk:

Diese Intensivwoche
ist nur für YogalehrerInnen zugänglich, die eine 4-jährige Ausbildung absolviert haben.

Schweige-seminar

28.11. – 01.12.2019